Themen
Termine und Adressen
 
Per E-Mail versenden
Diese Funktion steht nur angemeldeten Mitgliedern zur Verfügung.
Drucken

Leipziger Buchmesse 2017: Das erwartet Sie!

2.3.2017, Anja Giering, Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
2016 endete die Leipziger Buchmesse mit einem neuen Besucherrekord. Wird dies auch 2017 gelingen? Genug spannende Programmpunkte und Themen, die die Menschen anlocken dürften, gibt es allemal. Hier erhalten Sie einen Überblick.

Vom 23. bis zum 26. März ist es wieder soweit: Zur Leipziger Buchmesse präsentieren mehr als 2.000 Verlage in über 3.000 Veranstaltungen ihre Frühjahrsprogramme – von Fach- und Sachbüchern über Comics bis hin zu Hörbüchern ist alles dabei. Autoren, Leser, Bibliothekare und Co. kommen aus diesem Anlass zusammen, um sich zu informieren, auszutauschen und Neues zu entdecken.

Gastland Litauen: Literatur und Poesie aus der Mitte Europas

„Die Leipziger Buchmesse strahlt sehr große Vielfalt und Weltoffenheit aus“, sagte Buchmessen-Direktor Oliver Zille gegenüber MDR KULTUR. 2017 widmet sich das umfangreiche Begleitprogramm der Kultur und Gesellschaft in Litauen, dem diesjährigen Gastland. Das Programm beleuchtet die Identität des modernen europäischen Staates im Spiegel von Literatur und Poesie und bringt litauische Sichtweisen in den europäischen Dialog ein. Rund 60 Veranstaltungen präsentieren Werke der litauischen Autoren und Künstler.

Es wird politisch

Politisch betrachtet hat sich in den letzten Monaten einiges getan – vom Brexit bis zum Rechtsruck bei den Wahlen in mehreren Ländern. Auch die Leipziger Buchmesse reagiert auf die Umbruchsituation und stellt eine Vielzahl an aktuellen politischen Debatten in den Mittelpunkt. „Noch nie ist das Bedürfnis der Öffentlichkeit so groß gewesen, sich über gesellschaftliche Gegenwart und Zukunft auszutauschen, wie in diesem Jahr“, begründet Oliver Zille das breite politische Programm.

Wer bekommt den Preis der Leipziger Buchmesse?

Einer der jährlichen Höhepunkte ist die Verleihung des Preises der Leipziger Buchmesse. Die siebenköpfige Jury aus Literaturkritikern und Journalisten hat jeweils fünf Nominierte in den Kategorien „Belletristik“, „Sachbuch/Essayistik“ und „Übersetzung“ in das Finale geschickt. Die Wahl erfolgte aus insgesamt 365 eingereichten Werken, die renommierte Auszeichnung ist mit 60.000 Euro dotiert.

Literarische Entdeckungsreise mit „Leipzig liest“

Das parallel stattfindende Literaturfestival „Leipzig liest“ bietet auch in diesem Jahr wieder hunderte Veranstaltungen im gesamten Stadtgebiet an. Zahlreiche Locations werden im März in Lesebühnen und Begegnungsstätten verwandelt. Zusammen mit den Besuchern der Buchmesse erwartet man insgesamt 260.000 Besucher in Leipzig – das wäre exakt die gleiche hohe Zahl wie beim Besucherrekord im vergangenen Jahr.

Das Wichtigste im Überblick

Wann? 23. - 26. März 2017
täglich von 10 bis 18 Uhr
   
Wo? Messegelände Leipzig
   
Wieviel? Tageskarten für Fachbesucher 15 Euro
Dauerkarten ab 27 Euro
   
Was? Überblick über die Themenwelten
Detailliertes Programm der Buchmesse
Die wichtigsten Preisverleihungen

Per E-Mail versenden
Diese Funktion steht nur angemeldeten Mitgliedern zur Verfügung.
Drucken