Themen
Termine und Adressen
 
Per E-Mail versenden
Diese Funktion steht nur angemeldeten Mitgliedern zur Verfügung.
Drucken

Börsenverein: Reduzierter Steuersatz für Hörbücher ist gutes Signal für weitere Arbeit

9.7.2014, Online-Redaktion Verlag Dashöfer, Quelle: Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.
Bundestag verabschiedet reduzierten Mehrwertsteuersatz für Hörbücher / Ab 1.1.2015 gelten 7 Prozent

Der Deutsche Bundestag hat den reduzierten Mehrwertsteuersatz für Hörbücher auf den Weg gebracht. Ab 1.1.2015 werden für Hörbücher ebenso wie für gedruckte Bücher 7 Prozent statt wie bislang 19 Prozent Mehrwertsteuer fällig.

„Die große Koalition hat Wort gehalten und ein für uns wichtiges kulturpolitisches Ziel zügig umgesetzt. Das freut uns. Es ist ein gutes Signal und zeigt, dass sich die Bundesregierung jetzt auch auf europäischer Ebene für den reduzierten Mehrwertsteuersatz bei E-Books stark machen wird“, sagt Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Ebenso wie das gedruckte Buch seien Hörbücher und E-Books Kulturgüter und verdienten diese Unterstützung im Sinne der Leserinnen und Leser. Deshalb gebe es keinen Grund für eine steuerliche Ungleichbehandlung.


Per E-Mail versenden
Diese Funktion steht nur angemeldeten Mitgliedern zur Verfügung.
Drucken