Themen
Termine und Adressen
 
Do not fill this:

Sie möchten folgenden Artikel lesen:

Bibliotheken und E-Learning: Begriff und Relevanz

Garantiert 7.3.2008, Benno Homann, Quelle: Verlag Dashöfer GmbH

Benno Homann: Bibliotheken und E-Learning: Begriff und Relevanz (In: Erfolgreiches Management von Bibliotheken und Informationseinrichtungen, hrsg. von Prof. Dr. Konrad Umlauf • Prof. Cornelia Vonhof, Hamburg: Dashöfer 2011, Abschn. 8.3.4.1)

Der Begriff des E-Learning wird genutzt zur Bezeichnung von didaktischen Konzepten und Methoden, in denen EDV-basierte Informations- oder Kommunikationstechnologien bei der Wissensvermittlung eingesetzt werden. Die Lernenden eignen sich dabei neue Kenntnisse und Fertigkeiten durch Abruf von elektronischen Informationen, Interaktionen mit Programmen oder internetbasierte Kommunikation mit Personen an.

Die meisten E-Learning-Angebote basieren inzwischen auf den erweiterten technischen Möglichkeiten des Internets. Lernangebote, die nur DVD oder CD-ROM angeboten werden, sind durch die steigende Übertragungsgeschwindigkeit des Internets und die Integration multimedialer Informations- und Kommunikationsmöglichkeiten kaum mehr von Bedeutung.

Sie möchten weiterlesen?

Loggen Sie sich mit Ihrem Premium-Account ein oder erhalten Sie jetzt 14 Tage freien Zugang mit der Bestellung unseres Newsletters!

Jetzt gratis weiterlesen!
  • Zugriff auf alle Premium-Artikel der Seite!
  • Keine Kündigung erforderlich (Premium-Zugang endet automatisch)
  • Gratis und unverbindlich!
  • Zusätzlicher Fach-Newsletter für 0,00 €