Themen
Termine und Adressen
 
Do not fill this:

Sie möchten folgenden Artikel lesen:

Die Bibliothek als Marke: Design

Garantiert 16.8.2006, Elke Bernsee, Quelle: Verlag Dashöfer GmbH

Elke Bernsee: Die Bibliothek als Marke: Design (In: Erfolgreiches Management von Bibliotheken und Informationseinrichtungen, hrsg. von Prof. Dr. Hans-Christoph Hobohm • Prof. Dr. Konrad Umlauf, Hamburg: Dashöfer 2011, Abschn. 3.2.8.12)

Die Dimension Design umfasst alle visuellen Ausdrucks- und Erscheinungsformen der Marke Bibliothek, ihrer Angebote und Leistungen. Häufig wird die Designdimension unterschätzt und auf einzelne Aspekte wie z.B. das Logo reduziert. Das Design gilt als der gestalterische Ausdruck der Werte einer Organisation und bestimmt somit maßgeblich auch den Gesamteindruck einer Bibliothek. Der folgende Fragenkatalogs zeigt – wiederum bezogen auf das Branding für eine einzelne Bibliothek – die wichtigsten Aspekte und Elemente des Designs auf.

Checkliste Markendesign
Aspekte Fragen
Corporate Design Existiert ein Corporate Design für die Bibliothek und sind alle
Kommunikationsmittel nach einheitlichen Richtlinien gestaltet? (Logo,
Satzspiegel, Schriften, Farben, Schreibregeln, Webdesign…)
Ist das gesamte äußere Erscheinungsbild der Bibliothek den zentralen
Kompetenzen der Bibliothek angemessen?
Ist das Corporate Design zielgruppengerecht gestaltet?
Sind Logo und Gestaltung prägnant, zeitgemäß und auf allen Trägern
(Internet, Print, Gebäude, Promotion-Artikel…) problemlos einsetzbar –
auch im Schwarz-Weiß-Druck?

Sie möchten weiterlesen?

Loggen Sie sich mit Ihrem Premium-Account ein oder erhalten Sie jetzt 14 Tage freien Zugang mit der Bestellung unseres Newsletters!

Jetzt gratis weiterlesen!
  • Zugriff auf alle Premium-Artikel der Seite!
  • Keine Kündigung erforderlich (Premium-Zugang endet automatisch)
  • Gratis und unverbindlich!
  • Zusätzlicher Fach-Newsletter für 0,00 €