Themen
Termine und Adressen
 
Per E-Mail versenden
Diese Funktion steht nur angemeldeten Mitgliedern zur Verfügung.
Drucken

Direktor der Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität wird Honorarprofessor an der FH Potsdam

7.5.2014, Online-Redaktion Verlag Dashöfer, Quelle: Fachhochschule Potsdam
Am 14. Mai 2014 wird der Direktor der Universitätsbibliothek der Humboldt Universität zu Berlin, Dr. Andreas Degkwitz, im Rahmen einer akademischen Feier durch den Präsidenten der Fachhochschule Potsdam zum Honorarprofessor am Fachbereich Informationswissenschaften bestellt.
Portrait Dr. Andreas Degkwitz
© Universitäts­bibliothek / HU Berlin

Der Germanist, klassische Philologe und Philosoph, Dr. Andreas Degkwitz, Jahrgang 1956, war Potsdam und dem Land Brandenburg durch leitende Positionen an der Universitätsbibliothek Potsdam und dem Informations-, Kommunikations- und Medienzentrum (IKMZ) der Universität Cottbus schon länger verbunden. Seit 2011 ist er verantwortlich für eine der größten und modernsten Universitätsbibliotheken Deutschlands, die im regionalen Bereich durch das bei Studierenden so beliebte Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum berühmt geworden ist.

Sein Expertenwissen gibt Andreas Degkwitz durch Lehraufträge zum Themenbereich Personalmanagement und Betriebswirtschaftslehre für Bibliotheken und eine rege Publikationstätigkeit in der Bibliothekswissenschaft weiter. Zusätzlich leitet er eigene Forschungsprojekte wie das unlängst bewilligte DFG Projekt zu „Future Publications in den Humanities“.

Anlässlich seiner Bestellung zum Honorarprofessor an der FH Potsdam wird Dr. Andreas Degkwitz einen Vortrag zum Thema „Vom Sammlungskosmos zum Wissensnetzwerk“ halten und anhand seiner Forschungen den Zusammenhang zwischen Digitalem Wandel der Wissenschaft und ihrer Infrastruktureinrichtungen erläutern.

Mit Dr. Andreas Degkwitz gewinnt der Fachbereich Informationswissenschaften die zweite bibliothekswissenschaftliche Honorarprofessur. Der Dekan des Fachbereichs, Prof. Dr. Günther Neher, begrüßt die Übernahme dieser neuen Honorarprofessur außerordentlich: „Wir sind glücklich, mit Herrn Dr. Degkwitz für den Fachbereich Informationswissenschaften und den Studiengang Bibliotheksmanagement eine wirklich herausragende Persönlichkeit der deutschen Bibliothekswelt gewonnen zu haben und freuen uns auf die höchst anspruchsvolle Zusammenarbeit.“

Veranstaltungstermin und -ort der akademischen Feier mit Empfang:
Mittwoch, 14. Mai 2014, 17 Uhr s.t.
Hauptgebäude der FH Potsdam, Kiepenheuer Allee 5, 14469 Potsdam
Tram-Haltestelle „Campus Fachhochschule“


Per E-Mail versenden
Diese Funktion steht nur angemeldeten Mitgliedern zur Verfügung.
Drucken