Themen
Termine und Adressen
 
Per E-Mail versenden
Diese Funktion steht nur angemeldeten Mitgliedern zur Verfügung.
Drucken

Frisch aus dem Archiv (30)

27.3.2013, Julian Küspert, Quelle: Redaktion dasbibliothekswissen.de
Kurzmeldungen für Bibliothekarinnen und Bibliothekare. Heute mit dem unvermeidlichen Harlem Shake und Open Access mal drei.

Harlem Shake kostet Bibliothekarin den Job:
Bitte Ruhe in der Bibliothek! Weil sie eine Tanzaktion von Studenten nicht verhindert hat, will sich die Bibliothek der Universität Oxford jetzt von einer Mitarbeiterin trennen − mehr dazu im UniSPIEGEL.

Open Access? Bien sûr!
60 führende französische Wissenschaftsrepräsentant/innen plädieren in der Zeitung Le Monde für mehr OA (via open-access.net).

Call for Papers Open-Access-Tage 2013:
Am 1. und 2. Oktober finden die Open-Access-Tage 2013 statt, diesmal an der an der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg (SUB). Bis 30. März läuft noch der Call for Papers.

„Treffpunkt Bibliothek“ geht in die nächste Runde:
Die sechste Auflage der Kampagne für Bibliotheken findet dieses Jahr vom 24. bis 31. Oktober statt. Das Motto 2013: „Treffpunkt Bibliothek – Information hat viele Gesichter“. Mehr Informationen dazu demnächst hier und bei www.treffpunkt-bibliothek.de/.

Die Entdeckung der virtuellen Welt:
Unter diesem Motto findet am 6. Juni 2013 von 10 bis 16.30 Uhr in Leipzig das EDV-Seminar der Fachkonferenz der Bibliotheksfachstellen in Deutschland statt. Weitere Informationen, Programm und Anmeldung hier.

„Open Access Netzwerk Austria“ gegründet:
Unter der Schirmherrschaft der Universitätenkonferenz (uniko) und des Wissenschaftsfonds (FWF) sollen ab sofort Open-Access-Aktivitäten in Österreich geplant und koordiniert werden. Mehr Infos gibt es auf der Netzwerk-Homepage und beim ORF.

Böse Überraschung auf der Kinder-Lesenacht:
Wer nachts in einem Geschäft mit Taschenlampen hantiert, macht sich verdächtig − das musste auch ein Buchhändler in Glarus einsehen, wie 20-Minuten online aus der Schweiz berichtet.

Per E-Mail versenden
Diese Funktion steht nur angemeldeten Mitgliedern zur Verfügung.
Drucken