Themen
Termine und Adressen
 
Per E-Mail versenden
Diese Funktion steht nur angemeldeten Mitgliedern zur Verfügung.
Drucken

Frisch aus dem Archiv (6)

3.8.2012, Christiane Christiansen, Quelle: Redaktion dasbibliothekswissen.de
In dieser Rubrik präsentieren wir Ihnen kleine Meldungen, Tipps und unterhaltsame Fundstücke, eben: frisch aus dem Archiv. Heute mit: Personalisierten Startseiten für Kinder, Überlegungen zur Smartphonebesitzer-Schulung, Bibliothekssoftware von einem 12-Jährigen und Tagungsterminen.

Für Kinder: Meine eigene Startseite - Für den Jugendschutz im Internet gibt es Lösungen, eine sehr einfache kommt jetzt von jugendschutz.net. Mit einer attraktiven personalisierten Startseite lassen sich kindergerechte Webdienste und Nachrichten bequem einrichten und führen so zu einem sicheren Surfen im Web. Mehr zu Fragen wie „Was können Eltern tun, um Kinder und Jugendliche vor schädlichen Inhalten zu schützen?”, „Was nützen Jugendschutzprogramme und Filtersoftware?” finden sie auf internet-abc.de.(via oebib.wordpress.com)

Informationskompetenz für Smartphonebesitzer: „Was weiss der Smartphone besitzende Nutzer über die Möglichkeiten, die er inzwischen mit dem kleinen Ding eigentlich hat?” fragt Katrin Siebler alias Corvus Corax in ihrem Blog - und stellt erste Überlegungen zur Schulung von mobilen Diensten an.

Bibliothekssoftware von einem 12-Jährigen: Der junge Ire Shane Curran hat laut einer Nachricht von Irishtimes.com eine Bibliothekssoftware namens Libramatic erstellt, die es BibliothekarInnen ermöglicht die Ausleihe und Buchrückgabe ganz einfach durch Scannen der ISBN per Smartphone-Kamera zu organisieren. Nun sucht er Investoren für sein Unternehmen. Mehr dazu hier » (via netbib weblog)

8. Nationaler Aktionstag für die Erhaltung schriftlichen Kulturguts: Die Bayerische Staatsbibliothek München lädt die Fachöffentlichkeit sowie alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Samstag, 6.10.2012, von 10.00 bis 18.00 Uhr ein, sich unter dem Motto „SOS für Pergament, Papier & Bytes” rund um das Thema Bestandserhaltung auszutauschen. Mit: Vorträgen, einer Ausstellung, Führungen und einem Mitmach-Programm für Groß und Klein. Keine Anmeldung erforderlich, der Eintritt ist frei. Sehen Sie hier das ausführliche Programm »

Open Access Tage 2012: Die 6. Open Access Tage finden vom 26. bis 27. September 2012 an der Universität Wien statt. Sehen Sie hier das ausführliche Programm »; für die Anmeldung klicken Sie hier »

Per E-Mail versenden
Diese Funktion steht nur angemeldeten Mitgliedern zur Verfügung.
Drucken