Themen
Termine und Adressen
 
Per E-Mail versenden
Diese Funktion steht nur angemeldeten Mitgliedern zur Verfügung.
Drucken

Fundraising

10.5.2012, Julian Küspert, Quelle: Redaktion dasbibliothekswissen.de
Die Krise der öffentlichen Finanzen bildet sich auch in der Bibliothekswelt ab. Mit fatalen Folgen: Bibliotheken müssen kontinuierlich ihr Aufgabenspektrum erweitern. Natürlich steigen dabei Kosten und Ausgaben, die aber durch die Grundfinanzierung der Träger nicht mehr vollständig gedeckt sind. So sind Bibliotheken gezwungen, sich alternative Finanzierungsquellen zu erschließen. Für wissenschaftliche Bibliotheken erschwerte sich die Lage zusätzlich durch die Einführung von Globalhaushalten an den Hochschulen, die zu hochschulinternen ‚Verteilungskämpfen’ führten. Fundraising als Marketingstrategie und neue Aufgabe des Bibliotheksmanagements scheint als sinnvolle Ergänzung zur ‚klassischen’ Bibliotheksfinanzierung geradezu prädestiniert. Lesen Sie in dieser Artikelübersicht, worauf es dabei ankommt.

Frei zugängliche Artikel:

Den Schatz der Vernetzung heben
Professionelles Spendensammeln ist schwierig: Was kostet ein Facebook-Fan? Warum soll man ausgerechnet von Misserfolgen erzählen? Wie begrenzt man den Shitstorm im Netz auf's Wasserglas? Weiter ...

Buchpaten gewinnen
Die Mittel sind knapp, wie kommt da eine kleine Schulbibliothek an neue Bücher? Ein Tipp zum Nachahmen. Weiter ...


Premium-Artikel auf dasbibliothekswissen.de:

Bibliotheksfundraising
Für den Begriff „Fundraising“ gibt es kein deutsches Wort. „Vermögensbildung für eine Sache“ ist eine annähernde Umschreibung. Dahinter verbirgt sich eine Marketingstrategie für langfristige Finanzierungen (im Gegensatz zum Sponsoring). gesperrt Garantiert

Qualifizierung von Fundraisern
Die 1993 gegründete Bundesarbeitsgemeinschaft Sozialmarketing (BSM)/Deutscher Fundraising-Verband e.V. bietet Fortbildungen im Bereich des Fundraising an und hat 1993 eine Richtlinie für Aus-, Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen von Fundraiserinnen und Fundraisern erstellt. Weiter ... gesperrt Garantiert

Begriffsabgrenzung: Fundraising – Sponsoring – Drittmittel
International gebräuchlich hat sich der Begriff ‚Fundraising’ wegen einer fehlenden treffenden Übersetzung auch in Deutschland verstärkt durchgesetzt und 2004 Aufnahme in den Duden gefunden. ‚Fundraising’ oder auch ‚Fund-Raising’, so die dort aufgeführten möglichen Schreibweisen des aus dem Englischen stammenden Begriffs, setzt sich aus ‚Fund’(Geld, Mittel) und ‚to raise’ (aufbringen) zusammen und bedeutet wörtlich übersetzt Geld- oder Mittelbeschaffung. Dass diese Übersetzung einen großen Spielraum für Interpretationen lässt, zeigt die deutschsprachige Fachliteratur. Weiter ... gesperrt Garantiert

Fundraising – Definition, Formen, Ressourcen, Instrumente, Zielgruppen, Motive
Fundraising ist das systematische, strategisch und operativ geplante Einwerben von Ressourcen durch eine Non-Profit-Organisation in einem kontinuierlich auszubauenden Netzwerk von Personen und Organisationen, mit deren materieller und ideeller Unterstützung die normativen Ziele der einwerbenden, gemeinnützigen Organisation verwirklicht werden sollen. Weiter ... gesperrt Garantiert

Fundraising – Voraussetzungen, Strategien, Prozesse
Beim Einwerben von Ressourcen durch Fundraising ist ein hoher zeitlicher wie personeller Aufwand erforderlich, eine lange Vorlaufphase sollte eingeplant werden. Grundvoraussetzung ist, dass für das Fundraising neben finanziellen Ressourcen ausreichend qualifizierte und motivierte Mitarbeiter zur Verfügung stehen, die ihre Arbeitszeit idealerweise ausschließlich dem Fundraising widmen. Weiter ... gesperrt Garantiert

Fundraising und Public Relations
Ein positives Image ist die Basis und absolute Voraussetzung für ein erfolgreiches Fundraising. Weiter ... gesperrt Garantiert

Fundraising: Maßnahmen und Anlässe
Bibliotheken haben je nach Ausrichtung und Spezialisierung unterschiedliche Ansprüche und sollten nach einer detaillierten und systematischen Analyse der eigenen Organisation die qualitativen und quantitativen Ziele und die für das Fundraising verfügbaren Ressourcen kennen. Fundraising sollte exakt auf die eigene Einrichtung zugeschnitten sein und kann nicht von Bibliotheken, die erfolgreich Ressourcen einwerben, unmittelbar auf andere übertragen werden. Weiter ... gesperrt Garantiert

Fundraising – Ethik
Bereits 1964 schrieb die US-amerikanische ‚Association of Fundraising Professionels’ (AFP) die Standards und Prinzipien für ein seriöses Vorgehen bei der Akquise von Mitteln im sog. ‚Code of Ethics’ fest, der 2007 ergänzt wurde. Weiter ... gesperrt Garantiert

Fundraising – Rechtliche Aspekte
Der Sponsoringerlass des Bundesministeriums der Finanzen zur ertragsteuerrechtlichen Behandlung des Sponsoring (Schreiben des BMF IV B 2-S 2144-40/98, IV B 7-S 0183-62/98, vom 18.02.1998, Fundstelle: BStBl. I 1998, 212) definiert den Begriff des Sponsorings und regelt die steuerliche Behandlung des Sponsors und des steuerbegünstigten Empfängers. Weiter ... gesperrt Garantiert

Fundraising: Ein Ausblick
Vor dem Hintergrund der sich seit langem kontinuierlich ausweitenden Krise des Sozialstaats wird die Grundfinanzierung von Bibliotheken durch Bund, Länder und Kommunen in Zukunft noch stärker reduziert werden und im Höchstfall zur Finanzierung der Kernaufgaben reichen, nicht aber für zusätzliche Aufgaben und Angebote im Bibliotheks- und Kulturbereich. Weiter ... gesperrt Garantiert

Redaktion dasbibliothekswissen.de

Per E-Mail versenden
Diese Funktion steht nur angemeldeten Mitgliedern zur Verfügung.
Drucken