Themen
Termine und Adressen
 
Do not fill this:

Sie möchten folgenden Artikel lesen:

Online-Kataloge und Digitale Bibliotheken: Online-Bibliothekskatalog

Garantiert 1.5.2008, Dr. Dieter Schwartz, Quelle: Verlag Dashöfer GmbH

Hochschulbibliotheken und Öffentliche Bibliotheken verzeichnen ihre Bestände in elektronischen Bestandskatalogen. Auch kleinere Bibliotheken und Spezialbibliotheken haben die technische Möglichkeit, ihre Angebote im WWW zu präsentieren. Die Bibliothek des Instituts für Zeitgeschichte (IfZ) 3 bietet beispielsweise seit August 2004 ihren Gesamtbestand in einem Bibliothekskatalog über das WWW an. Dabei mussten die konventionellen Zettelkataloge in einen elektronischen Katalog überführt werden. Dies erfolgte in einem dreijährigen Digitalisierungsprojekt, in dessen Verlauf etwa 700.000 Karteikarten verarbeitet wurden. Neben dem Alphabetischen und Systematischen Katalog wurden auch der Personen-Katalog sowie Teile des Geographischen Katalogs in eine elektronische Form überführt. Die Inhalte der Zettelkataloge stehen im OPAC des IfZ zur Verfügung. Dieser umfasst ca. 215.000 Titel- bzw. Datensätze, darunter etwa 3.300 Zeitschriftentitel und über 81.000 Aufsätze aus Zeitschriften und Sammelwerken.

Sie möchten weiterlesen?

Loggen Sie sich mit Ihrem Premium-Account ein oder erhalten Sie jetzt 14 Tage freien Zugang mit der Bestellung unseres Newsletters!

Jetzt gratis weiterlesen!
  • Zugriff auf alle Premium-Artikel der Seite!
  • Keine Kündigung erforderlich (Premium-Zugang endet automatisch)
  • Gratis und unverbindlich!
  • Zusätzlicher Fach-Newsletter für 0,00 €