Themen
Termine und Adressen
 
Do not fill this:

Sie möchten folgenden Artikel lesen:

Organisationsidentität, Leitbild, Marke: Grundbegriffe

Garantiert 16.8.2006, Konrad Umlauf, Quelle: Verlag Dashöfer GmbH

Konrad Umlauf: Organisationsidentität, Leitbild, Marke: Grundbegriffe (In: Erfolgreiches Management von Bibliotheken und Informationseinrichtungen, hrsg. von Prof. Dr. Hans-Christoph Hobohm • Prof. Dr. Konrad Umlauf, Hamburg: Dashöfer 2011, Abschn. 3.2.1)

Jeder Betrieb besteht, neben den materiellen Gegebenheiten wie Computern, Schreibtischen, Gebäuden, Telekommunikationsanlagen usw., vor allem aus den Menschen, die dort arbeiten. Deshalb ist der Betrieb durch die Beziehungen zwischen den Mitarbeitern strukturiert. Schon vor Jahrzehnten entdeckte die Soziologie, dass es außer den betrieblich vorgesehenen Beziehungen und Verhaltensweisen (formale Organisation mit Rangunterschieden, Arbeitsteilung, Weisungsbefugnissen usw.) eine informelle Organisation gibt beispielsweise mit anerkannten Autoritäten, die aber keine Vorgesetzten sind, mit Vorgesetzten, die man auf dem Flur nicht grüßt, mit Gruppen und Cliquen, mit der Buschtrommel, die rätselhafter Weise schneller als jede E-Mail funktioniert, womöglich auch mit einer Abteilung, in der es üblich ist, die Frühstückspause für eine effiziente Teambesprechung zu nutzen.

Die Gestaltung der informellen Organisation mit dem Ziel, sie für die Ziele des Betriebs fruchtbar zu machen, ferner die Gestaltung des Außenbeziehungen des Betriebs im Sinn ihrer Ziele werden mit dem Begriff Organisationsidentität bezeichnet. Anders als bei soziologischer Betrachtungsweise fließen in diesen Begriff handlungsorientierte Sollvorstellungen ein. Dies ist bei auch beim Begriff Leitbild der Fall.

Die Organisationsidentität ist das gewollte Selbstverständnis der Organisation. Aufgabe der Betriebsleitung ist es, dieses Selbstverständnis allen Mitarbeitern zu vermitteln; im Idealfall hat die Leitung dieses Selbstverständnis gemeinsam mit den Mitarbeitern erarbeitet – dies erfordert einen innerbetrieblichen Prozess der Selbstverständigung, der in der Formulierung eines Leitbildes (synonym: Organisationsmission, engl.: mission statement, basic belief) gipfelt.

Sie möchten weiterlesen?

Loggen Sie sich mit Ihrem Premium-Account ein oder erhalten Sie jetzt 14 Tage freien Zugang mit der Bestellung unseres Newsletters!

Jetzt gratis weiterlesen!
  • Zugriff auf alle Premium-Artikel der Seite!
  • Keine Kündigung erforderlich (Premium-Zugang endet automatisch)
  • Gratis und unverbindlich!
  • Zusätzlicher Fach-Newsletter für 0,00 €