Themen
Termine und Adressen
 
Per E-Mail versenden
Diese Funktion steht nur angemeldeten Mitgliedern zur Verfügung.
Drucken

Partner der Schulen: die Würzburger Unibibliothek

31.7.2014, Online-Redaktion Verlag Dashöfer, Quelle: Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Die Universitätsbibliothek Würzburg tut sehr viel, um auch ihre Nutzer aus Schulen gut zu betreuen. Dafür hat sie erneut das Gütesiegel „Partner der Schulen“ verliehen bekommen.

Insgesamt 61 bayerische Bibliotheken sind am 21. Juli in München mit dem Gütesiegel „Bibliotheken – Partner der Schulen“ geehrt worden. Diese Auszeichnung des bayerischen Kultusministeriums ging an neun wissenschaftliche und 52 öffentliche Bibliotheken aus allen Teilen des Freistaats. Unter den Preisträgern waren erneut die Universitätsbibliothek (UB) und die Stadtbücherei Würzburg.

Staatssekretär Bernd Sibler, der auch Vorsitzender des Bayerischen Bibliotheksverbands ist, würdigte die Leistungen der Ausgezeichneten: „Die öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken sind seit jeher unentbehrliche Einrichtungen des Kulturstaats und Wissenschaftsstandorts Bayern. Als Bildungspartner der Schulen leisten sie einen wertvollen Beitrag zur Leseförderung und zur Vermittlung von Informationskompetenz und Recherchefähigkeiten.“

Die Leistungen der Unibibliothek

Das Gütesiegel geht an Bibliotheken, die besonders intensiv und beispielhaft mit Schulen zusammenarbeiten. Die UB Würzburg erhält diese Auszeichnung zum fünften Mal in Folge für ihr Engagement bei der Unterstützung des schulischen Bildungsauftrags.

Für Schulklassen bietet die UB Einführungen an, die speziell auf die Anforderungen des Gymnasiums zugeschnitten sind. Vertieft werden die Inhalte der Einführungen in Intensivkursen, die auf das Thema des W-Seminars abgestimmt sind. Spezielle Schülerfragestunden und ein Online-Tutorial runden das Angebot ab.

Im Jahr 2013 hat die UB 196 Veranstaltungen mit insgesamt 4.452 Schülern aus Unterfranken und angrenzenden Regionen durchgeführt – alles potentielle Studierende der Universität Würzburg.

Auswahl durch eine Fachjury

In Sachen Gütesiegel wählte eine Fachjury die Preisträger in einem Bewerbungsverfahren aus. Ihr gehörten je ein Vertreter der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen der Bayerischen Staatsbibliothek, des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung, des St. Michaelsbundes, des Berufsverbandes Information Bibliothek und verschiedener Sparten wissenschaftlicher Bibliotheken an.

Die Auszeichnung wird seit 2006 vergeben. Ihre Initiatoren und Organisatoren sind die Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen der Bayerischen Staatsbibliothek und das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung.

Weitere Informationen: Infoseiten der Universitätsbibliothek für Schüler und Schulen


Per E-Mail versenden
Diese Funktion steht nur angemeldeten Mitgliedern zur Verfügung.
Drucken