Themen
Termine und Adressen
 

Unsere Experten

Gerd, Dr. Paul

Diplom-Politologe, Wissenschaftlicher Dokumentar. Geboren 1947, 1968–1974 Studium der Politikwissenschaft, Geschichte, Philosophie und Pädagogik an der Freien Universität Berlin, 1999 Promotion, 1972 Diplom-Politologe, 1974 Allgemeines Staatsexamen, 1980 Wissenschaftlicher Dokumentar. 1974–1976 Lehrbeauftragter und wissenschaftliche Hilfskraft an der Freien Universität Berlin; 1977 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB), seit 1984 Leiter der Abteilung „Bibliothek und Dokumentation“ am WZB. 1998–2002 gewähltes Mitglied im Kuratorium des WZB. Seit 1999 Sprecher des Arbeitskreises Bibliotheken und Informationseinrichtungen der Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz. 2000–2002 Mitglied der Kommission Organisation und Betrieb des eDBI. Seit 2001 Mitglied im Vorstand des Berliner Arbeitskreises Information (BAK). Seit 2000 Lehrbeauftragter am Institut für Bibliothekswissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin. Veröffentlichungen (Auswahl): Soziale Kompetenzen als Leitungs- und Managementqualifikation (Hrsg., Berlin 2000); Leitungsqualität und Mitarbeitermobilisierung. Zum Zusammenhang zwischen der Qualität des Leitungshandelns und der Erschließung von Leistungs- und Innovationspotentialen in der (wissenschaftlichen) Bibliothek, in: Bibliothek. Forschung und Praxis (2000), Nr. 2; Bibliotheks-Management. Leitung und Kooperation in wissenschaftlichen Bibliotheken – das Beispiel Berlin (Berlin 2000); Mobilising the potential for initiative and innovation by means of socially competent management: results from research libraries in Berlin, in: Library Management (2000), Nr. 2, S. 81–85; Anforderungen und Bedarf an Personen mit Leitungsfunktionen in Bibliotheken und Informationseinrichtungen (Köln 2000); Der Arbeitskreis Bibliotheken und Informationseinrichtungen der Leibnizgemeinschaft (Berlin 2001).

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

zurück <<