Themen
Termine und Adressen
 
Do not fill this:

Sie möchten folgenden Artikel lesen:

Urheberrecht: Das Zweitverwertungsrecht

Garantiert 10.10.2018, Arne Upmeier, Quelle: Verlag Dashöfer GmbH

Arne Upmeier: Urheberrecht: Das Zweitverwertungsrecht (In: Erfolgreiches Management von Bibliotheken und Informationseinrichtungen, hrsg. von Prof. Dr. Hans-Christoph Hobohm • Prof. Dr. Konrad Umlauf, Hamburg: Dashöfer 2018, Abschn. 10.2.7)

Als wesentlichem Schritt zur Förderung von Open Access hat der Gesetzgeber ein Zweitverwertungsrecht an Beiträgen in periodisch erscheinenden Sammelwerken geschaffen. Gemäß § 38 Abs. 4 UrhG können Urheber, die eine öffentliche Förderung für ihre Forschung erhalten, unbeschadet der Einräumung eines ausschließlichen Nutzungsrechts an Verlage nach Ablauf von 12 Monaten nach Erstveröffentlichung die akzeptierte Manuskriptfassung für nicht kommerzielle Zwecke öffentlich zugänglich machen. Voraussetzung ist, dass der Beitrag in einem Sammelwerk, das mindestens zweimal jährlich erscheint, veröffentlicht wurde.

Sie möchten weiterlesen?

Loggen Sie sich mit Ihrem Premium-Account ein oder erhalten Sie jetzt 14 Tage freien Zugang mit der Bestellung unseres Newsletters!

Jetzt gratis weiterlesen!
  • Zugriff auf alle Premium-Artikel der Seite!
  • Keine Kündigung erforderlich (Premium-Zugang endet automatisch)
  • Gratis und unverbindlich!
  • Zusätzlicher Fach-Newsletter für 0,00 €