Themen
Termine und Adressen
 
Do not fill this:

Sie möchten folgenden Artikel lesen:

Werbung und Öffentlichkeitsarbeit: Checkliste für die Auswahl einer Werbeagentur

Garantiert 11.11.2002, Konrad Umlauf, Quelle: Verlag Dashöfer GmbH

Konrad Umlauf: Werbung und Öffentlichkeitsarbeit: Checkliste für die Auswahl einer Werbeagentur (In: Erfolgreiches Management von Bibliotheken und Informationseinrichtungen, hrsg. von Prof. Dr. Hans-Christoph Hobohm • Prof. Dr. Konrad Umlauf, Hamburg: Dashöfer 2011, Abschn. 7.1.5)

Zunehmend beauftragen Bibliotheken und Informationseinrichtungen Werbeagenturen mit der Ausarbeitung eines Werbekonzepts oder auch nur mit der Gestaltung einzelner Materialien. Die Allianz Schweizer Werbeagenturen ASW empfiehlt die folgende Checkliste zur Wahl einer Werbeagentur. Diese Checkliste ist umfassend angelegt und zielt darauf, eine Werbeagentur für Organisationsentwicklung einschließlich Kommunikationspolitik und gesamter Öffentlichkeitsarbeit in Anspruch zu nehmen. Je nach Ausgangslage und beabsichtigtem Auftragsvolumen sollte diese Checkliste in der praktischen Anwendung gekürzt bzw. modifiziert werden.

Checkliste Agenturselektion

Checkliste Agenturselektion in Anlehnung an: Leitfaden für die Wahl einer Werbeagentur (1999)
  • A. Vorselektion

    Treffen Sie anhand der Agentur-Kurzporträts eine Vorauswahl. Fragestellungen dabei sind:

    • Kann angenommen werden, dass die Agentur über Erfahrungen und Know-How verfügt, die für Ihren Auftrag von Vorteil sind?

    • Kann angenommen werden, dass das Dienstleistungsprofil der Agentur Ihren Erwartungen entspricht?

    • Kann angenommen werden, dass die Agentur Ihrem Auftrag großes Interesse entgegenbringt?

    • Sind Verkehrswege und Anfahrtzeiten zumutbar? Die Vergabe eines Auftrags allein anhand des Kriteriums örtlicher Nähe ist unzweckmäßig und widerspricht in Deutschland der für Auftragsvergaben der öffentlichen Hand verbindlichen Verdingungsordnung für Leistungen außer Bauleistungen VOL/A.

  • B. Agenturpräsentation

    Suchen Sie den Kontakt zu den vorselektierten Agenturen. Besuchen Sie die Agentur in deren Räumlichkeiten. Den besten Eindruck von den fachlichen und menschlichen Qualitäten gewinnt man vor Ort. Fassen Sie Ihren Eindruck unter der Fragestellung zusammen:

    Kann angenommen werden, dass die Agentur über Erfahrungen und Know-How verfügt, die für Ihren Auftrag von Vorteil sind?

  • C. Selektionskriterien

    Ergänzende Angaben zur Agentur:

    • Adresse

    • Gründung, Besitzverhältnisse

    • Anzahl Mitarbeiter

    • Agenturphilosophie

    • Arbeitsweise

    • Erfahrung

    • Kundenportefeuille, Betreuungsdauer

    • Interessen

    • Mitgliedschaften

    • Spezialitäten

    Fragen für ein Präsentationsgespräch (mit Raum für eigene Ergänzungen):

    • C1. Verfügt die Agentur über

      • Erfahrungen im Bibliotheks-/Informationsbereich?

Sie möchten weiterlesen?

Loggen Sie sich mit Ihrem Premium-Account ein oder erhalten Sie jetzt 14 Tage freien Zugang mit der Bestellung unseres Newsletters!

Jetzt gratis weiterlesen!
  • Zugriff auf alle Premium-Artikel der Seite!
  • Keine Kündigung erforderlich (Premium-Zugang endet automatisch)
  • Gratis und unverbindlich!
  • Zusätzlicher Fach-Newsletter für 0,00 €