Themen
Termine und Adressen
 
Per E-Mail versenden
Diese Funktion steht nur angemeldeten Mitgliedern zur Verfügung.
Drucken

Wie kann man digitale Inhalte sichtbar machen?

2.10.2014, Online-Redaktion Verlag Dashöfer, Quelle: ManagerGate
Forum Zukunft Arena Digital 2014 zeigt die besten Entwürfe / Frankfurter Buchmesse Halle 3.1, K15

Weiterdenken! – so lautet das Credo des Forum Zukunft im Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Sichtbar wird dies auf der Frankfurter Buchmesse in der Forum Zukunft Arena Digital 2014, in deren Zentrum die Ergebnisse des Wettbewerbs zum Thema „Wie kann man digitale Inhalte sichtbar machen?“ stehen. Der Wettbewerb war im Juli auf der Crowdsourcing-Plattform Jovoto ausgelobt worden. Den Jury-Preis des Ideenwettbewerbs hat Olivia Tomaschek aus Hagen für ihren Entwurf „Bookshelf 2.0“ erhalten. Favorit der Jovoto-Community ist der Entwurf „Augmenting Interactive World“ von Mediendesigner Patric Schade aus München. Während der gesamten Buchmesse werden die Sieger-Entwürfe und weitere kreative Ideen der 132 Einreichungen des Wettbewerbs gezeigt. Von Mittwoch bis Freitag gibt es jeweils um 13.30 Uhr eine Führung durch die Ausstellung zum Wettbewerb (Anmeldung unter forumzukunft@boev.de).

Zum Auftakt werden am 8.Oktober 2014 um 10.30 Uhr die Sieger gekürt, im Anschluss, um 11 Uhr, diskutieren als Mitglieder der Jury Tobias Schmid (Leitung E-Conmmerce Osiander), Andrea Walburg (Geschäftsführerin Troschke GmbH & Co. KG) und Matthias Wagner K (Direktor Museum Angewandte Kunst Frankfurt) mit Jörn Hendrik Ast (Senior Manager Sales jovoto) und Jakob Jochmann (Geschäftsführer pixelcraftbooks) über die Wettbewerbsergebnisse und die Frage, wie man digitale Inhalte sichtbar machen kann. Moderiert wird die Diskussion von Dirk von Gehlen (jetzt.de).

Forum Zukunft Arena Digital 2014 – der Ideenwettbewerb, Frankfurter Buchmesse Halle 3.1., K15

Zum Programm: Forum Zukunft Arena Digital 2014 (PDF)


Per E-Mail versenden
Diese Funktion steht nur angemeldeten Mitgliedern zur Verfügung.
Drucken