Themen
Termine und Adressen
 
Per E-Mail versenden
Diese Funktion steht nur angemeldeten Mitgliedern zur Verfügung.
Drucken

Wissensmanagement oder Verwaltung des Unwissens?

23.6.2015, Online-Redaktion Verlag Dashöfer, Quelle: Humboldt-Universität zu Berlin
Symposium der Humboldt Graduate School zu aktuellen Fragen des Wissensmanagements will sich mit Wissensmanagement von der Grundidee und den Hintergründen nähern sowie unterschiedliche Perspektiven aufweisen.

In einer beständig größer werdenden Informationsflut scheint Wissensmanagement häufig die angemessene Rettung für Forschung und Lehre zu sein. Aber wie könnte ein solches Wissensmanagement genauer umrissen und schließlich implementiert werden? Ist es die einzige Möglichkeit der Menge der Veröffentlichungen Herr zu werden? Oder verweist sogenanntes Wisensmanagement nur auf einen Zustand des Ignorierens, wie er im Informationszeitalter immer gängiger wird?

Wissensmanagement basiert auf dem Klasifizieren und Systematisieren von Wissen. Es umfasst Methoden und Strategien zuverlässiges Wissen zu finden und zu erkennen. Schließlich ist Wissensmanagement auch eine Notwendigkeit wenn laufende Recherchearbeiten organisert und deren Ergebnisse publiziert werden wollen.

Veranstalter: Prof. Dr. Walther Ch. Zimmerli, Humboldt Graduate School

Vortragende:
Prof. Dr. Walther Ch. Zimmerli, Prof. Dr. Andreas Degkwitz, Prof. Dr. Walther Umstätter, Prof. Dr. Günther Görz, Dr. Susanne Haaf, Dr. Christian Thomas Scientific director: Prof. Dr. Walther Ch. Zimmerli, Prof. Dr. Andreas Degkwitz

Termin:
09.07.2015 ab 10:00 - 10.07.2015 16:30

Veranstaltungsort:
Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum
Geschwister-Scholl-Straße 1
Room: 9.538
10117 Berlin

Zielgruppe:
Wissenschaftler

Sachgebiete:
fachunabhängig

Weitere Informationen: https://humboldt-graduate-school.de/de/aktuelles


Per E-Mail versenden
Diese Funktion steht nur angemeldeten Mitgliedern zur Verfügung.
Drucken