Themen
Termine und Adressen
 
Do not fill this:

Sie möchten folgenden Artikel lesen:

Arbeitsrecht: Eingruppierung - Beispiele für Eingruppierungen

Garantiert 22.4.2021, Konrad Umlauf, Quelle: Verlag Dashöfer GmbH

Konrad Umlauf: Beispiele für Eingruppierungen (In: Erfolgreiches Management von Bibliotheken und Informationseinrichtungen, hrsg. von Prof. Dr. Konrad Umlauf • Prof. Cornelia Vonhof, Hamburg: Dashöfer 2021, Abschn. 6.6.11)

Die Beispiele nennen jeweils:

  • Qualifikation des Beschäftigten

  • Trägerschaft der Bibliothek

  • Anzuwendende Engeltordnung

  • die Arbeitsvorgänge am betreffenden Arbeitsplatz

  • den Zeitanteil jedes Arbeitsvorgangs

  • den erforderlichen zeitlichen Anteil des Tätigkeitsmerkmals

  • die Entgeltgruppe des Tätigkeitsmerkmals

  • die Entgeltgruppe, in die der Beschäftigte eingruppiert ist.

Beispiel 1: Dipl.-Bibl. WB in einer wissenschaftlichen Institutsbibliothek, Trägerschaft: Land

Es gilt die Entgeltordnung Land


Arbeitsvorgänge

Anteil an der gesamten Arbeitszeit

Erforderliches zeitliches Maß

Bewertung

Akzessionierung von Monografien

15 %

30 %

50 %, 25 %

EG 6

Bestellung, Katalogisierung von Monografien mit Fremddatennutzung

15 %

50 %, 25 %

EG 6

Akzessionierung von Fortsetzungswerken

5 %

10 %

50 %

EG 8

Bestellung, Katalogisierung von Fortsetzungswerken ohne Fremddatennutzung, ohne Anlegen von Normdatensätzen

5 %

50 %

EG 8

Katalogisierung besonderer Publikationsformen (Karten, Musikalien…)

15 %

60 %

50 %

EG 9

Katalogisierung von Zeitschriften in Normdatenbanken

15 %

50 %

EG 9

Klassifizierung von Fachliteratur

10 %

50 %

EG 9

Erstellung von multimedialen Bibliotheksführungen, von interaktiven Selbstlernkursen für Bibliotheksbenutzer

10 %

50 %

EG 9

Eillieferdienste für Fernleihbestellungen

10 %

50 %

EG 9

Tabelle 12: Dipl.-Bibl. WB in einer wissenschaftlichen Institutsbibliothek, Trägerschaft: Land


Alle bibliothekarischen Aufgaben – außer unter bestimmten Voraussetzungen Leitungsaufgaben – werden nach der Entgeltordnung Länder mit dem Tätigkeitsmerkmal der EG 9 bewertet. Dieses Tätigkeitsmerkmal erreicht an diesem Arbeitsplatz (Tabelle 12) 60 % der gesamten Arbeitszeit. Der Stelleninhaber ist in EG 9 eingruppiert.

Beispiel 2: FaMI in einer Hochschulbibliothek, Trägerschaft: Land

Es gilt die Entgeltordnung Land


Arbeitsvorgänge

Anteil an der gesamten Arbeitszeit

Erforderliches zeitliches Maß

Bewertung

Technische Schlusskontrolle

10 %

15 %

50 %

EG 4

Heraussuchen und Rückstellen von Medien

5 %

50 %

EG 4

Verbuchung von Medien für den Leihverkehr

5 %

5 %

50 %

EG 5

Akzessionierung von Monografien

15 %

30 %

50 %, 25 %

EG 6

Bestellung, Katalogisierung von Monografien mit Fremddatennutzung

15 %

50 %, 25 %

EG 6

Akzessionierung von Fortsetzungswerken

5 %

30 %

50 %

EG 8

Bestellung, Katalogisierung von Fortsetzungswerken ohne Fremddatennutzung, ohne Anlegen von Normdatensätzen

5 %

50 %

EG 8

Verbuchung von Medien im Ausleihsystem

10 %

50 %

EG 8

Thekendienst im Lesesaal

10 %

50 %

EG 8

Katalogisierung besonderer Publikationsformen (Karten, Musikalien…)

10 %

20 %

50 %

EG 9

Katalogisierung von Zeitschriften in Normdatenbanken

10 %

50 %

EG 9

Tabelle 13: FaMI in einer Hochschulbibliothek, Trägerschaft: Land


Keiner Entgeltgruppe sind Arbeitsvorgänge zugeordnet, die das geforderte zeitliche Maß (i. d. R. mindestens 50 %, hinsichtlich der selbstständigen Leistungen in EG 6 mindestens 25 %) erreichen. Deshalb müssen die Kriterien der Tätigkeitsmerkmale einzeln dargestellt werden. Die höheren Tätigkeitsmerkmale schließen die niedrigeren ein, d. h. die Anteile werden addiert.

Arbeitsvorgänge

Bewertungskriterien

EG 4: 50 % schwierige Tätigkeit

EG 5: 50 % gründliche Fachkenntnisse

EG 6 u. EG 8: 50% gründliche und vielseitige Fachkenntnisse

EG 6: 25% selbstständige Leistungen

EG 8: 50 % selbstständige Leistungen

EG 9: Dipl.-Bibl.

Technische Schlusskontrolle

10 %

Heraussuchen und Rückstellen …

5 %

Verbuchung … für den Leihverkehr

5 %

Akzessionierung von Monografien

15 %

15 %

15 %

Bestellung… mit Fremddatennutzung

15 %

15 %

15 %

Akzessionierung von Fortsetzungswerken

5 %

5 %

5 %

5 %

Bestellung… ohne Fremddatennutzung

5 %

5 %

5 %

5 %


Arbeitsvorgänge

Bewertungskriterien

EG 4: 50 % schwierige Tätigkeit

EG 5: 50 % gründliche Fachkenntnisse

EG 6 u. EG 8: 50% gründliche und vielseitige Fachkenntnisse

EG 6: 25% selbstständige Leistungen

EG 8: 50 % selbstständige Leistungen

EG 9: Dipl.-Bibl.

Verbuchung… im Ausleihsystem

10 %

10 %

10 %

10 %

Thekendienst im Lesesaal

10 %

10 %

10 %

10 %

Katalogisierung besonderer Publikationsformen…

10 %

Katalogisierung von Zeitschriften in Normdatenbanken

10 %

Summen der Zeitanteile

15 %

65 %

60 %

60 %

30 %

20 %

Tabelle 14: FaMI in einer Hochschulbibliothek, Trägerschaft: Land


Die beiden Kriterien der EG 6:

  • mindestens 50 % gründliche und vielseitige Fachkenntnisse

  • mindestens 25 % selbstständige Leistungen

werden erfüllt. Der Stelleninhaber ist in EG 6 eingruppiert. Leider erfüllt dieser Arbeitsplatz von den beiden Kriterien der EG 8:

  • mindestens 50 % gründliche und vielseitige Fachkenntnisse

  • mindestens 50 % selbstständige Leistungen

nur eines, nämlich mindestens 50 % gründliche und vielseitige Fachkenntnisse, während die selbstständigen Leistungen nur 30 % der Arbeitszeit ausfüllen.

Beispiel 3: Dipl.-Bibl. WB in einer Behördenbibliothek, Trägerschaft: Bund

Es gilt die Entgeltordnung Bund


Arbeitsvorgänge

Anteil an der gesamten Arbeitszeit

Erforder-liches zeitliches Maß

Bewer-tung

Akzessionierung von Monografien

15 %

30 %

50 %, 25 %

EG 6

Bestellung, Katalogisierung von Monografien mit Fremddatennutzung

15 %

50 %, 25 %

EG 6

Akzessionierung von Fortsetzungswerken

5 %

10 %

50 %

EG 8

Bestellung, Katalogisierung von Fortsetzungswerken ohne Fremddatennutzung, ohne Anlegen von Normdatensätzen

5 %

50 %

EG 8

Katalogisierung besonderer Publikationsformen (Karten, Musikalien…)

15 %

40 %

33 %

EG 10

Katalogisierung von Zeitschriften in Normdatenbanken

15 %

33 %

EG 10

Eillieferdienste für Fernleihbestellungen

10 %

33 %

EG 10

Klassifizierung von Fachliteratur

10 %

20 %

50 %

EG 11

Erstellung von multimedialen Bibliotheksführungen, von interaktiven Selbstlernkursen für Bibliotheksbenutzer

10 %

50 %

EG 11

Tabelle 15: Dipl.-Bibl. WB in einer Behördenbibliothek, Trägerschaft: Bund


Die Arbeitsvorgänge sind dieselben wie beim Beispiel 1, auch die Zeitanteile sind dieselben. Aber hier wird nach der Entgeltordnung Bund eingruppiert. Deshalb ist die Bewertung etlicher Arbeitsvorgänge anders, insbesondere können entsprechend hochqualifizierte Arbeitsvorgänge höher als EG 9 eingruppiert werden. Hinsichtlich der einzelnen Kriterien in den Tätigkeitsmerkmalen werden folgende Zeitanteile kumuliert erreicht:

EG 6 u. höhere: mind. 50 % vielseitige Fachkenntnisse – wird erreicht zu 100 %

EG 6 u. höhere: mind. 25 % selbstständige Leistungen – 100 %

EG 8 u. höhere: mind. 50 % vielseitige Fachkenntnisse und selbständige Leistungen – 70 %

EG 10 u. höhere: mind. 33 % besondere Schwierigkeit und Bedeutung – 60 %

EG 11: mind. 50 % besondere Schwierigkeit und Bedeutung – 20 %.

Das Tätigkeitsmerkmal der EG 10 – mindestens zu einem Drittel der Arbeitszeit Heraushebung aus niedrigeren Tätigkeitsmerkmalen durch besondere Schwierigkeit und Bedeutung – wird von 60 % der Arbeitszeit erreicht. Der Stelleninhaber ist in EG 10 eingruppiert. Die Eingruppierung wäre dieselbe, wenn dem Stelleninhaber das Dipl.-Bibl.-Examen fehlen würde, weil das Tätigkeitsmerkmal der EG 10 auf das Tätigkeitsmerkmal der EG 9c Bezug nimmt, und dieses nimmt wiederum auf das Tätigkeitsmerkmal der EG 9b Bezug. Dort heißt es in der Entgeltordnung Bund:

Beschäftigte im Fachdienst in Archiven, Bibliotheken, Büchereien, Museen oder in anderen wissenschaftlichen Anstalten mit einschlägiger abgeschlossener Hochschulbildung und entsprechender Tätigkeit sowie sonstige Beschäftigte, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und ihrer Erfahrungen entsprechende Tätigkeiten ausüben.

Beispiel 4: Beschäftigter mit Bachelor in Bibliotheksmanagement in der Öffentlichen Bibliothek einer großen Mittelstadt, Trägerschaft: Kommune

Es gilt die Entgeltordnung Kommunen

Arbeitsvorgänge

Anteil an der gesamten

Arbeitszeit

Tätigkeitsmerkmal, erforderliches zeitliches Maß

Bewertung

EG

Bestandsaufbau an ausgebauten Fachbeständen (mittel)

10

33 % besondere Schwierigkeit und Bedeutung

50 % besonders verantwortungsvoll

50 % gründliche, umfassende Fachkenntnisse

50 % selbstständige Leistungen

10

Erstellung von Approval Plans

5

50 % erhebliche Verantwortung

50 % besondere Schwierigkeit und Bedeutung

50 % besonders verantwortungsvoll

50 % gründliche, umfassende Fachkenntnisse

50 % selbstständige Leistungen

12

Kontaktarbeit mit Bildungseinrichtungen

20

50 % besondere Schwierigkeit und Bedeutung

Sie möchten weiterlesen?

Loggen Sie sich mit Ihrem Premium-Account ein oder erhalten Sie jetzt 14 Tage freien Zugang mit der Bestellung unseres Newsletters!

Jetzt gratis weiterlesen!
  • Zugriff auf alle Premium-Artikel der Seite!
  • Keine Kündigung erforderlich (Premium-Zugang endet automatisch)
  • Gratis und unverbindlich!
  • Zusätzlicher Fach-Newsletter für 0,00 €